Dein Babyshooting

emotional - Natürich - Minimalistisch

Erwartest du ein Baby und möchtest sein erstes Aussehen bei einem Babyshooting für immer festhalten?

So viele Monate trägst du deinen Engel unter dem Herzen.

Die Schwangerschaft mit all ihren Höhen und Tiefen, die letzten Wochen voller Vorfreude.

Du fragst dich immer wieder, wie dein Baby wohl aussehen wird, wie Mama?

Oder doch eher wie Papa?

Die Geburt rückt immer näher und plötzlich ist dein Baby da!

Du schaust es immer wieder an und kannst dein Glück kaum fassen.

Diese kleinen Hände, die Füßchen und das zerknautschte Gesicht….

…Liebe auf den ersten Blick!

Das erste Aussehen

Der beste Zeitpunkt

Deine Anmeldung zum Neugeborenen Shooting sollte idealerweise bereits in der Schwangerschaft erfolgen. Ich notiere mir deinen Entbindungstermin und dann meldest du dich, sobald dein Baby das Licht der Welt erblickt hat.

Euer Shooting wird dann in den ersten zwei bis vier Wochen in meinem Tageslichtstudio in Osteel stattfinden. Natürlich ist es auch möglich, das Shooting zu einem späteren Zeitpunkt zu machen, denn es gibt kein Alter, in dem es nicht der RICHTIGE Moment für schöne Erinnerungen ist.

Ruhe &

Man erkennt selten den Wert eines Moments, bis er zur Erinnerung wird.

Geduld

Bringe ich ausreichend mit und ich lade dich herzlich dazu ein, dich während des Shootings zu entspannen und den Moment zu genießen. Wenn wir unser Shooting zum wickeln, füttern oder kuscheln unterbrechen müssen, dann ist das vollkommen in Ordnung. Die Bedürfnisse, aber auch die Sicherheit deines Babys steht für mich an erster Stelle.

Halte ein Stück von Heute fest für morgen.

Es gibt keinen falschen Zeitpunkt !

Babys erstes Jahr voller Meilensteine

Wenn du dein Neugeborenenshooting verpasst hast, dann empfehle ich dir von Herzen ein Shooting im Laufe der ersten 12 Monate nachzuholen, denn das 1. Jahr besteht aus vielen aufregenden Meilensteinen und du freust dich über jede dazugewonnene Fähigkeit.

Angefangen bei Köpfchen halten können, Greifen, Drehen bis hin zu Sitzen, Krabbeln & Stehen. Ein Shooting im Babyalter kann so wundervoll sein, denn dein Baby zeigt bereits seine eigene kleine Persönlichkeit.

Die kleinen molligen Hände und Füße sowie der Babyspeck den dein Baby spätestens mit Beginn des Laufens verlieren wird, die weichen Haare oder aber auch die verschiedensten Gesichtszüge.

Gerne erschaffe ich dir eine wundervolle Erinnerung von all den kleinen Details, die dein Baby ausmacht.

Der Ablauf

FAQ

Antworten

Fragen

zwei

eins

Was ist wenn mein Baby beim Shooting nicht schlafen möchte ?

Machst du beim Shooting auch Familien und Geschwisterfotos ?

Wenn du es dir wünscht, definitiv! Ich hab schon viele Mamas kennengelernt, die sich nach der Geburt nicht in Form fühlten und deshalb nicht auf die Fotos wollten. Natürlich kann ich das gut nachvollziehen, man kann aber bereits beim Fotografieren darauf achten, dich nicht unvorteilhaft wirken zu lassen. Trau dich ruhig, dein Baby wird dir später danken. In Mamas & Papas Arm ist es immer noch am schönsten.

Wenn dein Baby älter als 2 Wochen ist, kann es vorkommen, dass es nicht ganz so leicht in den Schlaf findet. Keine Sorge, auch ein waches Baby ist ein süßes Baby, wie es mit seinen Augen vielleicht sogar schon Dinge wahrnimmt. Eine gute Mischung aus wach & Schlaffotos finde ich immer schön. Stress dich vor dem Shooting bitte nicht, denn Anspannung könnte sich auf dein Baby übertragen. Es kommt, wie es kommt.

drei

vier

Bietest du auch Homestorys an ?

Muss ich etwas berücksichtigen wegen Corona ?

Für uns gilt die Einhaltung der AHA Regeln.

Bei Erkältungssymptomen wird der Termin auf einen anderen Tag verschoben. Die Personenanzahl sowie die Anzahl der Haushalte, die beim Shooting dabei sein darf, wird der aktuellen Regelung angepasst.

Um mein Studio nach jeder Nutzung gründlich lüften, reinigen und desinfizieren zu können, vergebe ich nur einen Termin pro Tag.

Ja, vorausgesetzt dein zu Hause ist dafür geeignet. Wie du anhand meines Portfolios erkennen kannst, arbeite ich ohne Hintergründe und mit Tageslicht. Das bedeutet, wir benutzen dafür deine Räumlichkeiten so wie sie sind. Das einzige, was ich mitbringe, ist meine Kamera, Babytücher und ggf. 1-2 Schälchen. Was ich vor Ort brauche, sind helle Räume, ausreichend Licht und einen schönen Platz am Fenster. All das besprechen wir im Vorgespräch.

Möchtest du auch schöne Momente mit deinem Baby für die Ewigkeit festhalten?

Dann sichere dir jetzt deinen Termin!

Ich freue mich auf dich.

Schreib mir

Warte nicht auf irgendwann.

Irgendwann ist Jetzt!