Hi, ich bin Monique

Geschichtenerzählerin, Stolze Mama & Ehefrau

Vielleicht klingt es klischeehaft, aber ich möchte nicht, dass man sich bei mir wie bei einem Dienstleister fühlt.

Fotografie ist Kunst und diese Kunst kann man am schönsten ausleben, wenn man untereinander harmoniert.

Sympathie ist unwahrscheinlich wichtig, um sich zeigen zu können, wie man wirklich ist.

Ich möchte dir hier eine kleine Vorstellung von meiner Person geben, damit du dich besser entscheiden kannst, ob du mich als deinen Fotografen, wählen möchtest.

Ich liebe zerzaustes Haar, zerknittertes Nasenlächeln und herzhaftes Bauchlachen.

Genauso wie Tränen, ruhige Momente und Küsse, als würde niemand zuschauen.

Das schöne Durcheinander, das mit chaotischen Familien Shootings und rebellischen Kindern einhergeht.

Ich liebe es, dir Erinnerungen zu geben, von denen ich hoffe, dass sie Generationen überdauern.

Mein

Warum

Die Zeit mit unseren Kindern ist kostbar und vergeht wie im Flug. Deshalb ist es mir eine Herzensangelegenheit Momente festzuhalten für die Ewigkeit.

Momente die Mamas & Papas Herz beim Betrachten höher schlagen lassen.

Momente an denen sich noch unsere Enkel erfreuen sollen.

Erinnerungen, die mit der Zeit an Wert dazugewinnen.

Man erkennt selten den Wert eines Moments, bis er zur Erinnerung wird.

Halte ein Stück von Heute fest für morgen.

Ich bin so dankbar,

dass du hier vorbeischaust!

Mein Weg in die Fotografie

Bereits vor meiner Schwangerschaft bin ich ziemlich unzufrieden in meinem Berufsleben gewesen.

Mein Job, für den ich mal brannte, fühlte sich für mich nicht mehr richtig an. Zeitdruck, Stress und Aufgaben, die mich frustrierten, waren Alltag.

Ich wechselte den Arbeitgeber, meine Aufgaben blieben die gleichen. Es änderte sich also nichts, außer meine Kollegen. Eigentlich war mir schon vor dem Wechsel bewusst, dass ich diesen Job nicht mehr ausüben möchte. Aber mir war nicht klar, wo meine Reise mich hinführen würde.

Mit der Geburt meines Sohnes änderte sich so ziemlich alles. Ich fing an, jeden seiner Entwicklungsschritte fotografisch zu dokumentieren. Irgendwann wurde mir bewusst, das ist es.

Das ist, was ich Tag für Tag tun möchte.

Denn es erfüllt mich soo sehr. Nach jedem Shooting, wenn ich die Fotos sichtete, fühlte ich mich glücklich.

Diese Glücksgefühle sind bis heute geblieben. Ein Leben ohne die Fotografie ist für mich nicht mehr denkbar.

Ich mache Fotos, damit du eines Tages beim Betrachten deiner Bilder, daran zurueckerinnert wirst, dass du gelebt & geliebt hast.

Seitdem ich Mama bin

Ich bin selbstständig seit

Ein paar Fakten über mich.

bin ich viel emotionaler

Oktober 2018

Das wichtigeste für mich

Ursprünglich war ich

Fotograf Emden, Familienfotograf, Selbstportrait,

im Einzelhandel taetig

meine Familie

Es gibt nichts schöneres als

wenn ich keine fotografin wäre, wäre ich:

ein selbstbestimmtes Leben

Ich versteh die Frage nicht :P

Wenn ich nicht gerade schöne Menschen vor meiner kamera festhalte, dann...

bin ich Mama, Ehefrau,Schwester & Tochter

Liebe, Kreativität, Durchhaltevermögen und viel Geduld

Sind Eigenschaften, die ich in erster Linie auf meiner Reise des Mamadaseins noch intensiver gelernt habe.

Geduld ist einer der größten Eigenschaften, die man auch bei der Arbeit mit Kindern braucht. Mamas, die mich besuchen, sind immer wieder erstaunt, woher ich diese Engelsgeduld nehme und meine Antwort darauf ist folgende:

Mein Kind ist ein Wirbelwind, ein Rebell, ein Kuschelmonster, ein Quatschkopf und eine Labertasche.

Ich liebe ihn so wie er ist und deshalb darfst auch du dein Kind sein lassen, wie es wirklich ist.

Deine Bilder dürfen dein Kind zeigen, mit all seinen Ecken & Kanten.

Mehr Infos zu den Shootings

Antworten

Fragen

zwei

eins

Was liebst du an deinem Job am meisten ?

Was ist dir während eines Shooting besonders wichtig ?

Definitiv die Reaktionen, meiner Kunden, nachdem sie ihre Bilder gesichtet haben. Es macht mich sehr stolz, Menschen mit meiner Arbeit glücklich machen zu können.

Ich lege großen Wert darauf, dass meine Shootings ganz ohne Zeitdruck und Stress ablaufen. Zwar gebe ich eine Dauer des Shootings an, aber wenn ich ehrlich bin, schaue ich während meiner Arbeit nicht auf die Uhr. Wenn wir also länger brauchen, als gedacht dann ist das kein Problem. Ich möchte, dass du genügend Zeit hast, um anzukommen.

drei

vier

Wie würdest du dich selbst beschreiben ?

Was können deine Kunden von dir erwarten ?

Mein Hauptziel bei der Arbeit mit meinen Kunden ist, dass sie von unserem ersten bis zu unserem letzten Kontakt positive Erfahrungen machen. Angefangen bei der Planung des Shootings, bis hin zur Übergabe der Fotos. Für Fragen oder Unsicherheiten stehe ich gerne beratend zur Seite.

Ich möchte nicht nur, dass die Fotos geliebt werden, sondern auch, dass die Erinnerung an ihrem Shooting etwas ganz Besonderes ist.

Offenherzig, geduldig & verständnisvoll. Ich sehe mich oft gar nicht als Dienstleister, sondern als eine Bekannte, die man lange nicht gesehen hat.

Ich denke, dass mich das ausmacht, denn emotionale & natürliche sind schwer zu kreieren, wenn die Sympathie zwischen mir und meiner Kundin nicht stimmt.

Fotograf, Emden, Aurich, Leer, Familienfotos, Familienfotografie, emotional, natürlich, minimalistisch

Oh mann, jetzt konntest du ziemlich viel über mich erfahren.

Ich würde sagen, jetzt bist du an der Reihe.

Erzähl mir von dir, deinem Kind, deinem Partner oder deiner Familie.

Ich freue mich so sehr darauf von dir zu hören.

Schreib mir

Warte nicht auf irgendwann.

Irgendwann ist Jetzt!